Menü

bild ueberuns

Regelmäßige Prüfung von Sporteinrichtungen und Spielplätzen

Die regelmäßige Prüfung und Wartung ist integraler Bestandteil des Betriebes von Sportstätten im Innen- und Außenbereich. Gleiches gilt für Spielplätze. Damit gewährleisten Sie die Sicherheit für die Benutzer der Anlagen und tragen zugleich zum Werterhalt der Anlagen bei.

Mit unserem auf Sporttechnik und Spielplätze spezialisierten Ingenieurbüro beauftragen Sie einen zuverlässigen Prüfer, der die notwendige Erfahrung, das Know-how und die geforderte Qualifikation für diese Aufgabe besitzt.

Gesetzliche Grundlagen zur Prüfung

Betroffen von den Prüfungen sind alle Betreiber und Erhalter der Anlagen. Jeder, der ein Gerät in den Verkehr bringt oder nicht verhindert, dass unsichere Geräte benutzt werden können (Verkehrssicherungspflicht), haftet für den sicheren Betrieb und die Benutzung.

Betroffen sind daher je nach Überprüfungsobjekt:

  • Vereine
  • Schulen
  • Gemeinden
  • Kindergärten
  • Schwimmbäder
  • Gast- und Hotelleriegewerbe
  • Hausverwaltungen

Wann und wie oft geprüft werden muss, steht in den einschlägigen Normen, bei Turnhallen z.B. die ÖNORM B 2609, bei Spielplätzen die ÖNORM EN 1176. Weitere Hinweise geben Erlässe von Landesschulräten, Forderungen der AUVA und anderer Versicherer sowie die Vorschriften der Arbeitsmittelverordnung.

Inhalte zur Prüfung von Sport- und Spielstätten

Jede Überprüfung beinhaltet eine Sicht- und Funktionsprüfung der einzelnen Geräte.
Welche Abnutzungsspuren gibt es?
Gibt es Brüche?
Sind Beschädigungen durch Vandalismus erkennbar?
Welche Wartungen sind erforderlich?

Diese und ähnliche Fragestellungen gilt es bei der regelmäßigen Prüfung von Sportanlagen und Spielplätzen zu klären. Sollte es neue relevante Normen in einem Bereich geben, prüfen wir die Geräte und Plätze natürlich ebenfalls dahingehend.

Bei Spielplätzen kommt die Feststellung des allgemeinen betriebssicheren Zustands der Geräte, des Fundaments und der Oberflächen hinzu sowie die Überprüfung, ob der Fallschutz bei allen Spielgeräten gewährleistet ist.

Stellen wir fest, dass ein Gerät nicht betriebssicher ist, veranlassen wir eine Sperre.

Als Ergebnis der Prüfung verfassen wir einen Befund oder erstellen ein Leistungsverzeichnis über alle notwendigen und empfehlenswerten Reparaturen.

Übernahme der gesetzlich geforderten Prüfung von Schultafeln

Neben Sportstätten und Spielplätzen erhalten Sie mit uns auch einen kompetenten Prüfer für Schultafeln. Nach einigen schweren, in der Öffentlichkeit bekannt gewordenen Unfällen ergab sich die Forderung, Tafeln und ähnliche Objekte wie Leinwände auf Beschädigungen oder Verschleiß hin zu untersuchen. Richtlinien zur Prüfung wurden durch das ÖISS (Österreichisches Institut für Schul- und Sportstättenbau) veröffentlicht. Demnach soll die Überprüfung bei Tafeln bis zu einem Alter von 12 Jahren alle 3 Jahre stattfinden, bei älteren Modellen im Intervall von 12 Monaten.

Welche Vorteile bringt Ihnen die Prüfung durch aspotec?

Unser Unternehmen ist ein professionelles, unabhängiges tätiges Ingenieur- und Sachverständigenbüro, das dank zahlreicher Prüfungen nicht nur weitreichende Erfahrung, sondern auch die notwendige Qualifikationen und Expertise auf diesem Gebiet mitbringt.

aspotec bietet Ihnen:

  • den Einsatz von geschultem Personal (Techniker, Sachverständige)
  • Erstellung eines neutralen Leistungsverzeichnisses innerhalb von 21 Tagen ab Prüfung
  • auf Wunsch Kontrolle und Abnahme der durchgeführten Reparaturen
  • gratis telefonische Auskünfte zum Thema – vor, während und nach Abschluss der Tätigkeit
  • auf Wunsch Weiterleitung des Leistungsverzeichnisses an Firmen zur Angebotsabgabe

Um den Verwaltungsaufwand im Zuge der Prüfungen zu reduzieren und keinen Termin zu verpassen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss eines Überprüfungsvertrags. So stellen Sie sicher, dass Ihre Anlagen immer den Anforderungen entsprechen und Ihre Haftung für Schäden deutlich reduziert wird.


Das Team von aspotec steht Ihnen für Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung – kontaktieren Sie uns telefonisch unter

02243 / 31 522,

per E-Mail oder nutzen Sie unser » Kontaktformular.