Menü

bild ueberuns

Technische und gesetzliche Voraussetzungen/ Prüfung

Der Auftraggeber hat eine gewisse Sorgfaltspflicht bei der Auswahl eines Prüfungsunternehmens. Dieses muss neben der fachlichen Qualifikation auch gewerberechtlich befugt sein, da ansonsten der Wert des Prüfergebnisses in Zweifel gezogen werden kann.
 
Wichtig für den Auftraggeber ist auch eine ausreichend dotierte Haftpflichtversicherung des Prüfbüros, um einerseits unberechtigte Forderungen Dritter abwehren zu können und anderseits im schlimmsten Fall Schadenersatzforderungen erfüllen zu können. Andernfalls könnte der Auftraggeber selbst für solche Forderungen Dritter haften.
Von der österreichischen Rechtslage her dürfen Technische Büros - Ingenieurbüros, Prüfanstalten, Ziviltechniker und Herstellerfirmen (die Geräte auch tatsächlich herstellen), mit der Berechtigung auf dem einschlägigen Gebiet (das bedeutet meist Metallbau oder Holzbau), die Prüfungen durchführen. Siehe dazu auch §33 der Gewerbeordnung.

Nicht berechtigt sind Handelsunternehmen, Handelsagenten, reine Montage- und Wartungsfirmen, Firmen mit Gewerbeschein, die das aber tatsächlich nicht selbst herstellen, oder fachlich nicht zuständig sind. Dazu gibt es sowohl vom Wirtschaftsministerium, als auch von der Wirtschaftskammer eindeutige Klarstellungen.

Auch die Bestellung zum gerichtlich beeideten Sachverständigen alleine reicht für eine regelmässige Prüftätigkeit nicht aus, da auf dieser Funktion kein Gewerbe begründet werden kann, es muss also auch immer eine einschlägige Gewerbeberechtigung vorhanden sein.

Die Haftpflichtversicherung sollte eine Deckungssumme von wenigsten EUR 2,0 Mio umfassen und muss Vermögens- UND Personenschäden (mit Dauerfolgen) abdecken.

Der Auftragnehmer sollte auf umfassende Referenzen verweisen können. aspotec prüft jährlich an die Tausend Turnhallen und Spielplätze, sowie 1500 Schultafeln und weitere Sporteinrichtungen.

Gerne weisen wir alle diese Anforderungen nach.

aspotec ist beim ANKÖ (Auftragnehmerkataster) als geeignetes Unternehmen unter der Nr. 43756 registriert.


Das Team von aspotec steht Ihnen für Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung – kontaktieren Sie uns telefonisch unter

02243 / 31 522,

per E-Mail oder nutzen Sie unser » Kontaktformular.